FDP.Die Liberalen
Winterthur

News

Ortspartei Winterthur

Für erfolgreiche Integration - gegen Radikalisierung

Frauen haben eine zentrale Rolle in unserer Gesellschaft. Aber sie haben unterschiedliche Möglichkeiten der Einflussnahme und Entfaltung. Neben dem kulturellen Hintergrund spielt insbesondere die Religion eine Rolle. Deshalb organisieren die FDP Frauen Schweiz eine Veranstaltung zum Thema «Die Stellung der Frau in den drei Religionen».

28.11.2018
Ortspartei Winterthur

Islamistische Einrichtungen und Extremismus in Winterthur - erste Schritte sind gemacht

Im November 2016 wurden nach diversen Vorkommnissen in der Al’Nur-Mosche zahlreiche Personen aus islamischen Netzwerken in Winterthur verhaftet. Die Verunsicherung in der Bevölkerung war gross. Deshalb haben Vertreter aus FDP, SVP und CVP gemeinsam eine Interpellation eingereicht mit der Frage, was die Stadt zum Schutz der Winterthurer Bevölkerung unternehme.

18.11.2018
Ortspartei Winterthur

Schuldenbremse - jetzt abstimmen und im Umfeld mobilisieren

Die Schuldenbremse beruht auf einer von den bürgerlichen Parteien bereits im Jahr 2011 lancierten Idee. Im Rat wurde der stadträtliche Entwurf in eine Form gebracht, die überzeugt und praktikabel ist. Damit wir die bereits erzielten Erfolge ins Ziel bringen können, ist es nun wichtig, dass sie einerseits natürlich selber abstimmen gehen aber auch andererseits ihr Umfeld mobilisieren – jede Stimme zählt! FDP, GL…

16.11.2018
Ortspartei Winterthur

Veloparkplätze auf dem Esse-Areal – wir wollen mehr für unser Geld

Ursprünglich sollten mit dem Ausbau der Personenunterführung (PU) Süd der SBB eine neue Velostation RudolfstrassePaulstrasse mit 600 – 800 Veloparkplätze gebaut werden – für rund 13'000 Franken/Abstellplatz. Da der Ausbau der PU Süd jedoch in absehbarer Zeit nicht umgesetzt wird, hat der Stadtrat nach Alternativen gesucht, damit der indirekte Gegenvorschlag des Gemeinderates zur Initiative «Endliche…

07.11.2018
Ortspartei Winterthur

1,2 Milliarden Schulden sind zuviel - JA zur Schuldenbremse für Winterthur

Die Zahlen sprechen für sich und sind alarmierend. Gemäss Rechnung 2017 betrug die Verschuldung der Stadt Winterthur CHF 1'220'500'000.- bzw. CHF 10'784 pro Einwohnerin und Einwohner. Die Nettoschulden sind in den letzten 10 Jahren ungebremst gewachsen, um jährlich rund 100 Millionen Franken! Es besteht dringender Handlungsbedarf! Die Schuldenbremse ist ein bewährtes, notwendiges und sinnvolles Instrument zum Schutze der n&aum…

26.10.2018
Ortspartei Winterthur

Intransparenz und Inkonsistenzen in der Zahlenakrobatik – dafür leider Konstanz beim Ausgabenwachstum

Die FDP Fraktion nimmt das Budget 2019 mit gemischten Gefühlen zur Kenntnis. Erfreulich ist insbesondere die Beibehaltung des aktuellen Steuerfusses wie auch der Umstand, dass – unter anderem dank den Anstrengungen des bürgerlichen Stadtrates in den letzten vier Jahren – in der Tat von einer finanziellen Verschnaufpause gesprochen werden kann. Diese ist jedoch (äusserst) kurzlebig, wie dies auch der Stadtrat selber atte…

02.10.2018
Ortspartei Winterthur

Gebundene Ausgaben – intransparente Umgehung des Volkes?

In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu intensiven Diskussionen - um nicht zu sagen Streitigkeiten - zwischen Stadt- und Gemeinderat über grosse Ausgabenblöcke, welche der Stadtrat als «gebundene Ausgaben» deklariert und somit in eigener Kompetenz – und damit in Umgehung des Gemeinderates oder gar des Stimmvolkes – beschlossen hat. Da rund 80% der Ausgaben als Gebunden deklariert werden, erklärt Let…

13.09.2018
Ortspartei Winterthur

Winterthur ist eine Kulturstadt!

Das sagen wir gerne über uns. Doch wer die Region verlässt und diese Aussage z.B. in Bern oder Basel macht, blickt auch bei kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger oft in fragende Gesichter. Wie kommt es zu dieser Diskrepanz von Innen- und Aussensicht?

28.08.2018
Ortspartei Winterthur

Hilf dir selbst sonst hilft dir keiner?

Aus- und Weiterbildung im Winterthurer Stadtrat. Ein gesamtstädtisches Einführungsprogramm für neue Stadträtinnen und Stadträte gibt es nicht. Die jährliche Aus- und Weiterbildung ist individuell und passt, während eine moderne Führungsunterstützung wie Coaching wiederum fehlt. Dies ist ein etwas ernüchterndes Fazit aus der stadträtlichen Antwort zur Interpellation «Aus- und Weiterbildu…

22.08.2018
Ortspartei Winterthur

Entscheid im Interesse Winterthurs und der Gemeinden

Winterthur und weitere Gemeinden bleiben von Beitragsausfällen in Millionenhöhe verschont. Dies, weil der Kantonsrat vor den Ferien gar nicht auf den Antrag des Regierungsrates, 56 Mio. Franken Ausgleichszahlungen auf die Zahler- und Nehmergemeinden abszuschieben, eingetreten ist. Ein wichtiger Entscheid für die Stadt Winterthur.

27.07.2018
Ortspartei Winterthur

Beunruhigender Streit um die Pensionskassenrückstellungen

Zwischen der Finanzkontrolle und dem Finanzdepartement der Stadt Winterthur ist ein zumindest teilweise in der Öffentlichkeit ausgetragener Streit entbrannt über die in der Bilanz 2017 enthaltenen Rückstellungen für die Sanierung der städtischen Pensionskasse im Umfang von CHF 213.3 Mio.

17.07.2018
Ortspartei Winterthur

Streitgespräch zur Einbürgerungsvorlage

Soll nur noch der Stadtrat einbürgern oder weiter auch der Gemeinderat? Im Streitgespräch diskutieren die Gemeinderäte Thomas Leemann (FDP), Präsident der Bürgerrechtskommission,und David Berger (AL), der diese abschaffen will.

05.09.2017
Ortspartei Winterthur

FDP Nachrichten 3/2017

Die aktuelle Mitgliederzeitung der FDP.Die Libralen in den Bezirken Winterthur und Andelfingen ist verfügbar.

15.08.2017