Michael Krug als neuer Notar im Notariatskreis Winterthur-Altstadt

Die FDP unterstützt die Kandidatur von Michael Krug (parteilos, Wülflingen) für die Wahl des Notars Winterthur-Altstadt am 13. Februar 2022.

Infolge Pensionierung von Hans Gloor (FDP) kommt es im Notariatskreis Winterthur Altstadt zu einer Neuwahl. Da fristgerecht zwei Kandidaturen eingereicht worden sind, kommt es am 13. Februar 2022 zur Kampfwahl. An der Wahl teilnehmen können alle Stimmberechtigten des Notariatswahlkreises Winterthur-Altstadt, bestehend aus dem Kreis Altstadt, Mattenbach und Teilen von Töss (Tössfeld bis Grenzstrasse). Trotz intensiver Suche hat sich innerhalb der FDP niemand für die Nachfolge von Hans Gloor gemeldet.

Umso mehr freut sich der Vorstand Michael Krug (parteilos, Wülflingen) zu unterstützen. Michael Krug ist Inhaber des Notariatspatents und seit 2016 Notar-Stellvertreter in Eglisau. Insgesamt ist er seit 15 Jahren erfolgreich im Notariatswesen tätig. Der 33-Jährige ist in Winterthur aufgewachsen und in Wülflingen wohnhaft.

Mehr unter: www.michaeljosefkrug.ch

Dieter Kläy